Tumorbehandlung und Krebstherapie durch elektrische Felder (TTF) und (ECCT)

Behandlung von Krebs mit niederenergetischen elektrischen Feldern zur Unterdrückung der Krebszellenproliferation.

Was ist die Tumorbehandlung-durch-elektrische Felder-Therapie (TTF)?

Die TTF-Therapie ist eine Art von elektromagnetischer Feldtherapie, die durch niederenergetische elektrische Felder die Krebszellenproliferation unterdrückt.

Diese Behandlung findet seit langer Zeit Verwendung in der Krebsbekämpfung. Mit ihr können Krebszellen, durch das Auslösen einer Apoptose, zerstört werden. Dies ist das zu Grunde liegende Konzept von TTF. Während normale Zellen auf der Darmschleimhaut proliferieren können, zerstören Krebszellen diese nicht, da sie kleiner als normale Zellen sind.

Wirksamkeit der Behandlung

Die Wirksamkeit von TTF gilt als vergleichbar zu der der Chemotherapie. Jedoch hat die Chemotherapie die Nebenwirkung, auch normale Zellen zu zerstören. Aufgrund der Arzneimittelresistenz und der Akkumulation der Toxizität wird keine langfristige Chemo-Behandlung empfohlen.

TTF auf der anderen Seite gilt als eine sichere Behandlung, die keine Probleme in Bezug auf die Arzneimittelresistenz und die Akkumulation von Toxizität aufweist. Auch ist es möglich, TTF mit anderen herkömmlichen Behandlungen wie der Chemotherapie zu kombinieren. Da wir der Ansicht sind, dass sich synergistische Effekte bei der Behandlung von TTF mit Immuntherapien einstellen (vor allem GcMAF Makrophagen Aktivierungsfaktor), empfehlen wir eine Verwendung von GcMAF mit TTF für beste Ergebnisse und eine systemische Behandlung. Hier können Sie viele Fälle einer kombinierten Behandlung ansehen.

Kombinierte Behandlung eines Lungenkarzinoms mit GcMAF und ECCT

Combined lung cancer case such as 2nd GcMAF, ECCT
Medical corporation Recycling future president Hiroshi Kiyoshi gave a lecture at 2nd GcMAF, ECCT, etc. 2nd GcMAF, ECCT and other lung cancer case lecturers at the Tokyo University of Science University Biological Therapy Research Society “Macrophages Exhibit a Large Repertoire of Activation States via Multiple Mechanisms of Macrophage-activating Factors ”

 


Behandlungsfälle von Hirntumoren und Brustkrebs, hier wurden viele Fälle dokumentiert und fotografiert.

 

 

 

Mechanismen der TTF-Therapie

Im Allgemeinen:

  • Sie erzeugt niederenergetische elektrische Felder, um Krebszellen konsequent zu zerstören.
  • Elektrische Felder existieren natürlicherweise an der Stelle, wo elektrischer Strom fließt.
  • Elektrische Felder ziehen die Stoffe an, die elektrische Ladung besitzen.
  • Sie verhält sich in ähnlicher Weise wie Gravitation.
  • Sie unterdrückt die Krebszellproliferation.

Auf der 1. zellulären Ebene

  • elektrische Felder sind gleichgerichtet in ungeteilten Zellen.
  • Die Zellteilung wird in Mitose, die Zellkernteilung durch schnelle und hoch komplexe Prozess, und Zytokinese, die das Cytoplasma zweiteilt, kategorisiert.
  • In den ersten Stadien der Mitose bildet sich die Spindel durch die Polymerisation des Mikrotubulus.
  • Innerhalb eines elektrischen Felds wird die Polymerisation behindert und führt zu einer mitotischen Hemmung, weil sich jedes Mikrotubulus entlang des elektrischen Felds anordnet.

Metaphase: Impedanz bei der Konstruktion der Mikrotubuli => Apoptose

Die Effekte von TT-Feldern während der Zellteilung stellen den 1. Mechanismus dar.

In einem frühen Stadium der Mitose wird die Spindel durch die Polymerisation von Mikrotubuli mit hoher Polarität gebildet.

Die elektrischen Felder sind gleichgerichtet in ungeteilten Zellen.

Innerhalb eines elektrischen Felds wird die Polymerisation behindert und führt zu einer mitotischen Hemmung, weil sich jedes Mikrotubulus entlang des elektrischen Felds anordnet.

Auf der 2. zellulären Ebene 

  • In den Zellen, wo die Spindelbildung abgeschlossen ist, beginnt die Zelle, sich in zwei Teile aufzuteilen.
  • Während die Teilung eintritt, verzerrt sich das elektrische Feld, da die Form der Zelle Sanduhr-artig wird
  • Als Ergebnis werden Zellkomponenten in die verengten Stellen geschoben und die Zelle damit zerstört.

Telophase: Bewegung hin zu den verengten Stellen der Makromoleküle und der Organellen => Zerstörung der Zelle

Die Effekte von TT-Feldern während der Zellteilung stellen den 2. Mechanismus dar.

In den Zellen, wo die Spindelbildung abgeschlossen ist, beginnt die Zelle, sich in zwei Teile aufzuteilen.

Während die Teilung eintritt, verzerrt sich das elektrische Feld, da die Form der Zelle Sanduhr-artig wird.

Als Ergebnis werden Zellkomponenten in die verengten Stellen geschoben und die Zelle damit zerstört.

Die Beispiele der Impedanz bei der Konstruktion von Mikrotubuli und der Apoptose

Die Impedanz der Konstruktion von Mikrotubuli nach der Bildung der anomalen Spindel

 

Immunhistofärbung

Bilder einer abnormen Mitose von Zellen, bei denen ein elektrisches Feld angewandt wurde.

Mikrotubulus (grün), Actin (rot), DNA (blau)

Apoptose

Abbildung 1Kirson et al., Cancer Research, May 2004

Annexin Färbung (rot), Bestimmung einer Veränderung der Zellmembran, verursacht durch Apoptose.

Video-Präsentation von TTF

Hier lesen Sie den ganzen Artikel!

Anwendungsbeispiele von TTF

Obwohl diese Behandlung hauptsächlich bei Patienten mit bösartigen Glioblastomen, Lungenkrebs und Brustkrebs verwendet wird, ist eine Anwendung bei fast allen festen Krebsarten wie Hirntumoren, metastasiertem Lungenkrebs, Speiseröhrenkrebs, Kehlkopfkrebs, Larynx Krebs, Magenkrebs, Leberkrebs, metastatischem Leberkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Darmkrebs, Eierstockkrebs, Gebärmutterkrebs, Nierenkrebs, Prostatakrebs, Blasenkrebs und Sarkom möglich.

 

Behandlungsmethode

Normalerweise tragen Patienten eine Helm-Maske und eine Weste oder kurze Hose. Die Konfiguration kann je nach Krebsart variieren.

Die bei der Behandlung getragene Kleidung (Weste und Helm) wurde so konzipiert, dass sie jedem Patienten passt. Die elektrischen Felder sind nach den spezifischen Scans für jeden Patienten individuell ausgerichtet. Diese Behandlung wird täglich in Ihrem Haus angewandt, wobei das elektrische Feld alle 1-3 Monate nach Überprüfung durch ein CT oder MRT in unserer Klinik eingestellt wird.

Die Decke (Schlafsack) wurde für den Einsatz in Kombination mit Jacke und Helm bei der TTF-Behandlung ausgelegt.

Die Sicherheit und Nebenwirkungen von TTF

Diese Behandlung hat keinen Einfluss auf normale Zellen. So wurden bisher wesentlich weniger Nebenwirkungen im Vergleich zur Chemotherapie berichtet. Unter diesen lagen keine schwerwiegenden Nebenwirkungen vor.

Ort der Behandlung

  • Sie können diese Schutzkleidung an jedem Ort der Welt einsetzten.
  • Sie können uns kontaktieren, wenn Sie an dieser Therapie interessiert sind.