Unsere Krebstherapien im Überblick

In frühen Stadien ist Krebs durchaus heilbar. Hier finden Sie einen Überblick über unsere begleitenden Krebstherapien.

Individuelle Tumor Vakzine für Patienten

Die „Autologe Tumor Vakzine (AFTVac)“ ist eine maßgeschneiderte, individuelle Tumorimmuntherapie, bei der Tumorgewebe des Patienten, dass im Rahmen einer Operation gewonnen wurde, verwendet und auf eine spezielle Art und Weise für die individuelle Impfung verarbeitet und dann verabreicht wird.

Weitere Informationen

Die GcMAF Therapie

Grundsätzlich stimmuliert GcMAF das körpereigene Immunsystem, um sich selbst zu verteidigen. Das verhindert, dass sich Krankheiten, unkontrolliert verbreiten. In speziellen, hochspezialisierten und sterilen Laboren (Zell-Verarbeitungs-Zentren) werden kleine Proben von Seren gesunder Menschen verwendet, um GcMAF herzustellen.

Weitere Informationen

HIFU – Hochintensive, fokussierte Ultraschall Therapie

HIFU ist eine erstklassige, topaktuelle Behandlung, die zu einer Nekrose von Krebsgewebe führt, nachdem hochintensiv fokussierte Ultraschall Energie (HIFU) unter Einwirkung von Wärmeenergie und Kavitation auf einen fokussierten Bereich angewandt wurde.

Weitere Informationen

Niedrig dosierte Naltrxone Therapie (LDN)

Naltrexon ist ein Medikament der Klasse der Opiat-Antagonisten. Es ist zur Behandlung von Drogensüchtigen erforscht und erfunden worden. Die Dosierung zu diesem Zweck ist normalerweise 50 bis 150 mg täglich. Low-dose Naltrexone (LDN) ist seit 1985 in Amerika zur Behandlung von MS in Gebrauch, aber relativ neu in Grossbritannien.

Weitere Informationen

Die Gentherapie

Eine Gentherapie setzt daran an, die mutierten Zellen zu minimieren. Das therapeutische Gen wird nicht von Eizellen, beziehungsweise Samen aufgenommen, deshalb ist auch eine Vererbung an den Nachwuchs ausgeschlossen, zusätzlich wird die Therapie durch Chemotherapie oder Bestrahlung nicht kontraindiziert.

Weitere Informationen

Photodynamische- (PDT) und Sonodynamische-Therapie (SDT)

Die Photodynamische-Therapie (PDT) ist eine Form der Phototherapie. Unter Verwendung von nicht-toxischen lichtempfindlichen Arzneimitteln (die als Photosensibilisator oder einfach als Sensibilisator bezeichnet werden), die selektiv dem Licht ausgesetzt werden, sterben gezielt bösartige und anderserkrankte Zellen.

Weitere Informationen

Hyper T/NK Zelltherapie

Durch die Kultivierung von peripheren Blutlymphozyten mit immobilisierten anti-CD3-monoklonalen Antikörpern und menschliches rekombinantes Interleukin-2 wird eine rasche und massive Proliferation von T-Lymphozyten induziert und ihre zytotoxische Aktivität verstärkt. Die Verabreichung dieser aktivierten TILs zeigte eine signifikante klinische Aktivitätssteigerung bei Patienten mit mehreren Krebsarten, und gilt damit als wirksame Adoptivimmuntherapie.

Weitere Informationen

Tumorbehandlung und Krebstherapie durch elektrische Felder (TTF) und (ECCT)

Die TTF-Therapie ist eine Art von elektromagnetischer Feldtherapie, die durch niederenergetische elektrische Felder die Krebszellenproliferation unterdrückt. Diese Behandlung findet seit langer Zeit Verwendung in der Krebsbekämpfung. Mit ihr können Krebszellen, durch das Auslösen einer Apoptose, zerstört werden.

Weitere Informationen

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach kontakt mit uns auf.