Unsere Krebstherapien im Überblick

In frühen Stadien ist Krebs durchaus heilbar. Hier finden Sie einen Überblick über unsere begleitenden Krebstherapien.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach kontakt mit uns auf.

PDIS

Ein hochmodernes Verfahren zur Diagnose und Behandlung von Tumoren ist die sogenannte Photodynamische Infrarot-Spektroskopie (engl. Photodynamic Infrared Spectroscopy). Diese Methode nutzt die Vorteile der Lichttherapie und der Infrarot-Technologie, um zirkulierende Tumorzellen zu entdecken und gezielt zu bekämpfen. PDIS ist ein minimal-invasives Verfahren, das sowohl als Krebs-Nachweis als auch als Therapie völlig schmerzfrei anzuwenden ist. Nebenwirkungen wie bei herkömmlichen Krebsbehandlungen sind bislang nicht bekannt. 

Weitere Informationen

Photodynamische- (PDT) und Sonodynamische-Therapie (SDT)

Die Photodynamische-Therapie (PDT) ist eine Form der Phototherapie. Unter Verwendung von nicht-toxischen lichtempfindlichen Arzneimitteln (die als Photosensibilisator oder einfach als Sensibilisator bezeichnet werden), die selektiv dem Licht ausgesetzt werden, sterben gezielt bösartige und anderserkrankte Zellen.

Weitere Informationen

Tumorbehandlung und Krebstherapie durch elektrische Felder (TTF) und (ECCT)

Die TTF-Therapie ist eine Art von elektromagnetischer Feldtherapie, die durch niederenergetische elektrische Felder die Krebszellenproliferation unterdrückt. Diese Behandlung findet seit langer Zeit Verwendung in der Krebsbekämpfung. Mit ihr können Krebszellen, durch das Auslösen einer Apoptose, zerstört werden.

Weitere Informationen